Dagmerseller Beef

Dagmerseller Rind steht für Freilandfleisch von zehn Monate alten Kälbern aus der Mutterkuhhaltung. Fleischrindrassen garantieren ausgezeichnete Fleischqualität. Eine natürliche Haltung  und Fütterung macht das Dagmerseller Rind besonders zart und aromatisch. Die Fütterung der max. zehn Monate alten Kälber besteht vorwiegend aus Muttermilch, später aus Gras und Heu.  In dieser Zeit trinkt das Kalb rund 3000 bis 4000 Liter Muttermilch. Der Einsatz vonwachstumsfördernden Zusatzstoffen, tierischen Eiweissen, Fetten und gentechnisch veränderten Futtermitteln ist verboten.

Unsere Spezialität „Dagmerseller Rind“ lebt auf Dagmerseller Bauernhöfen:

 

Familie Gassmann, Franz & Monika, Eschenhof Dagmersellen

Hodel Pius, Rumi Dagmersellen

Familie Burri, Franz & Anita, Griffenthal Dagmersellen
Thomas Meier, Uffikon
Familie Wanner, Othmar & Patricia, Schleifhof Buchs
Familie Wüest, Walter & Elisabeth, Buchs
Häller Beat, Reckenbühl Dagmersellen
Meier Martin, Buchs