Willimann's Akademie

Unter das Motto «Wenn wir nicht mehr besser werden wollen, haben wir aufgehört gut zu sein» stellen wir die Ausbildung und Weiterbildung unserer Mitarbeitenden der Willimann Metzg.

Künftig werden alle Ausbildungsreglemente, Pflichtenhefte, Hausordnungen, Kreativ-Möglichkeiten, Lehrlingsreisen und der Willimann Lehrabschlussabend mit allen Lernenden und  Ausbildern unter dem Namen «Willimann-Akademie » ihren Platz haben. Weiter werden alle Weiterbildungen, Verkaufs-Schulungen, Plattenlegen-Kurse, Telefon-Schulungen, Produkte- Schulungen (z. B. das Vergleichen von Willimann Produkten mit denen der Mitbewerber), Teambildungskurse, Sensorik-Schulungen etc. in der Akademie eingegliedert sein. Als Referenten werden einige Kader- Mitarbeiter eingesetzt, aber auch hochkarätige externe Referenten z. B. vom Ausbildungszentrum der Fleischwirtschaft in Spiez, von der Unternehmungsberatungsstelle Metzger-Treuhand AG,  vom Gustav-Käser Seminar oder von Neumann/Zanetti und Partner. Natürlich gibt es auch in der Willimann-Akademie Visionen: Unsere Kunden mit Kochund Grillkursen zu bedienen,  Männerkochclubs das Wursten näher zu bringen oder Eltern und Schülern während der Berufswahl einen Infoabend über unseren schönen Beruf anzubieten usw.

Über 50 Lernende durften wir  die letzten 30 Jahren ausbilden. Speziell in der Ausbildung von Lernenden erleben wir immer wieder eine persönliche Weiterentwicklung von uns selbst und dies motiviert uns immer aufs Neue. Die Willimann-Akademie hat vorderhand ein Ziel: Junge Menschen zu fachkompetenten, stolzen Berufsleuten auszubilden. Sie sollen ihre Arbeit leidenschaftlich und gerne machen und die  Präsentation von frischen, regionalen Lebensmitteln soll ihnen ins Blut übergehen.